Slider

Bootshaftpflichtversicherung

Für ein sorgenfreies Vergnügen

Die Bootshaftpflichtversicherung ist die wichtigste Sportboot-Versicherung des Bootsbesitzers.

Unsere Yachtversicherung schützt Sie (als Eigentümer, Ihre Gäste oder Ihre Besatzungsmitglieder) vor dem finanziellen Risiko durch Schäden an Dritten, die Sie schuldhaft mit Ihrem Boot bzw. Yacht verursachen. Des Weiteren werden Ansprüche, die unberechtigt gegen Sie gestellt werden, für Sie abgewehrt.

Unsere Wassersporthaftpflicht-Versicherung gewährt Ihnen und den mitversicherten Personen, wie dem Skipper und den Crewmitgliedern, Versicherungsschutz für den Besitz und Gebrauch des in der Police versicherten Bootes für den Fall, dass Sie auf Grund eines Schadenereignisses auf Grund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen in Anspruch genommen werden.

Beispiele 1:

Durch ein falsches Manöver haben Sie im Hafen eine andere Yacht gerammt.

Ein typischer Fall für die Bootshaftpflichtversicherung. Diese leistet für den entstandenen Sachschaden oder den entstandenen Personenschaden des Unfallgegners.

Beispiele 2:

Sie verletzen im Flachwasser versehentlich einen Schwimmer mit Ihrer Schiffsschraube.

Trifft Sie ein Verschulden, dann leistet die Bootshaftpflicht für den entstandenen Personenschaden.

Versichert sind:

  • Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden und Umweltschäden.
    - Die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen gegen Sie.
  • Die Verunreinigung von Gewässern.
  • Der weltweite Versicherungsschutz

Versichert sind auch:

  • Schäden an gemieteten Einste llräumen und Steganlagen,
  • Haftpflichtansprüche aus dem Besitz und Gebrauch eines Trailers,
  • Haftpflichtansprüche von Unternehmern und Arbeitern aus Unfällen, die dadurch entstehen, dass diese an oder auf dem Fahrzeug eine Tätigkeit ausüben und dabei zu Schadenkommen,
  • Haftpflichtansprüche aus dem Gebrauch von Beibooten des Fahrzeugs bis 25 PS,
  • Haftpflichtansprüche aus dem Ziehen von Wasserskiläufern und Schirmdrachenfliegern
  • Haftpflichtansprüche aus dem Gebrauch eines geliehenen oder gecharterten Bootes inklusive des Beibootes, welches durch den Versicherungsnehmer selbst geführt wird, sofern keine Entschädigung aus der Wasserhaftpflicht-Versicherung des geliehenen oder gecharterten Bootes beansprucht werden kann.

In Deutschland ist die Bootshaftpflichtversicherung keine Pflichtversicherung!

Wenn Sie mit Ihrem Boot einem Dritten einen Schaden zufügen, haften Sie dafür in voller Höhe und mit Ihrem gesamten Vermögen. In Ländern wie Italien und Kroatien müssen Sie einen bestehenden Haftpflichtschutz nachweisen.

Wir können Ihnen nur empfehlen, immer eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Welche Wassersportfahrzeuge versichern wir:

Segelboote z.B.:

Spezial:

Motorboote z.B.:

gedecktes Kielboot, gedeckter Kielschwerter

Jetski-Versicherung:
Jetski

Gleiter/Halbgleiter

offenes Kielboot, offenes Schwertboot

Traditionssegler -Versicherung: Traditionssegler mit privater Nutzung

Verdränger

Motorsegler

Hausboote-Versicherung:
Hausboote mit oder ohne Antrieb

Motorkatamaran

Katamaran

Katamaran-Versicherung:
Speziell für Mehrrumpfboote

Schlauchboot mit festem Rumpf

Trimaran

 

Einzelbauten / Selbstbauten mit Schwimmfähigkeitszertifikat

Einzelbauten / Selbstbauten mit Schwimmfähigkeitszertifikat

   

Sie wollen sich gegen finanzielle Untiefen schützen?

Wassersport-Fragebogen

Unser Online – Rechner ist in Arbeit

Wir beraten Sie gern (kostenlose Beratung):

Telefon: +49 (0) 421 436 00 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

previous arrow
next arrow
Slider

Hier finden Sie uns

 

HKVA
Hanseatische Kasko
Versicherungsagentur GmbH
Herrlichkeit 4
28199 Bremen

Unsere Kontaktdaten

  +49 (0) 421 43 600 - 0
  +49 (0) 421 43 600 - 69
  kontakt@hkva.de

Weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.